fbpx

Datenschutz

Ab dem 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, die den Datenschutz innerhalb der EU auf ein wesentlich höheres Niveau hebt. Die DSGVO umfasst die Sicherheit Ihrer Daten und deren transparente Verwendung. Den Schutz unserer Kunden nehmen wir sehr ernst. Der Schutz Ihrer Daten bleibt bei uns stets gewahrt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich an Dritte weiter, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DSGVO) oder aber eine direkte Auslieferung von Ware über den Hersteller an Sie erforderlich ist. 

Zweckbindung

Ihre uns im Rahmen einer Immatrikulation zur Verfügung gestellten persönlichen Daten dienen ausschließlich zum Zweck der Einladung zu Webinaren der vame Business Academy sowie zur persönlichen Kontaktaufnahme zwischen Dozenten und Studenten, welche ein wesentlicher Bestandteil des Studiums darstellt.  

Newsletter

Den Newsletter der vame Business Academy erhalten Sie ausschließlich nach persönlicher Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. A DSGVO. Der Bezug kann jederzeit widerrufen werden. Am Ende jedes Newsletters wird eine unkomplizierte Abmeldemöglichkeit angeboten. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Kontaktformular

Lassen Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen, so werden alle Angaben inklusive der angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage, zum Versand der angefragten Informationen sowie für den Austausch zwischen Interessent und dem Office der vame Business Academy, bei eventuellen Rückfragen, bei uns gespeichert. Erlischt Ihr Interesse bzw. gilt die Anfrage als erledigt, so werden die Daten unsererseits unmittelbar gelöscht.   

Auskunftsrecht

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO stets das Recht, Informationen über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, soweit nicht vertragliche Aufbewahrungsvorschriften die Datenverarbeitung begründen. 

Widerspruchsrecht

Sie haben die Möglichkeit der Datenverarbeitung gem. Art 16ff DSGVO zu widersprechen. Ihre Daten werden dann gelöscht, soweit die personenbezogenen Daten nicht der Vertragserfüllung gespeichert werden müssen. Wir können nicht gewährleisten, dass Daten missbräuchlich von Dritten verwendet werden, da die Nutzung des Internets generell mit datenschutzrechtlichen Risiken verbunden ist. Stets haben Sie das Recht auf Berichtigung nicht korrekter Daten. 

Soziale Medien / Verlinkung zu anderen Webseiten 

Die vame Business Academy präsentiert sich auch in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, LinkedIn, XING. Für die Registrierung und Nutzung der sozialen Netzwerke gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Unternehmen. Die vame Business Academy kann keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Datensicherheit von Websites Dritter übernehmen. Für den Verweis auf externe Links und Inhalte, übernehmen wir keinerlei Gewähr. Fremde Inhalte stammen nicht von der vame Business Academy und können unsererseits nicht beeinflusst werden. 

Tracking Tools 

Die vame Business Academy nutzt auf ihrer Internetseite folgende Tools:

Google Analytics, zur fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. Google Analytics (Anbieter: Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkwal, Mountain View, CA 94043, USA) erstellt pseudonymisierte Nutzungsprofile. Es vermittelt Informationen über die Benutzung der Website wie Browser Version, Betriebssystem, IP-Adresse.  Sie können die Installation von Cookies über Google durch eine Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir können in diesem Falle nicht gewährleisten, dass alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden können. 

Facebook Pixel: Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb der Facebook-Pixel eingesetzt. Der Pixel dient als klassisches Marketing-Tool. Er erfasst die Daten der Besucher geräteübergreifend. Über die Daten lassen sich Facebook-Ads unsererseits genau auf die gewünschte Zielgruppe zuschneiden sowie deren Konversionen messen. Der Pixel misst ausschließlich Aktivitäten über Facebook und wertet lediglich Facebook-Ads aus, die von Facebook-Nutzern angeklickt werden. Betreiber: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw. Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Aufsichtsbehörde für Datenschutz 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Kavallerist. 2-4, 40213 Düsseldorf 

Änderung der Datenschutzerklärung 

Sollte die vame Business Academy neue Serviceleistungen einführen oder Internet-Verfahren ändern, ist diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. 

Haftung 

Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseiten kann trotz gewissenhafter Prüfung nicht übernommen werden. Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden und Konsequenzen, die durch die Nutzung der Inhalte entstehen. 

Diese Datenschutzerklärung ist gültig ab dem 25. Mai 2018

Download: Datenschutzerklaerung vame Business Academy